DER WEG DER KRAFT

Der Weg des Herzens ist unmittelbar mit dem Weg der Kraft verwoben.

Auf dem Weg immer tiefer in dein Herz wird dir alles begegnen, was jemals nicht von dir gefühlt wurde. Alles Verdrängte, Vergessene, Weggeschobene. Alles, was jemals nicht sein durfte, kommt zurück, wird noch einmal bewusst erlebt und dadurch integriert. Alle Kräfte kommen zu dir zurück. Du brauchst sie. Du brauchst sie, um deinem Herzen nicht immer wieder nur kurze Besuche abzustatten, sondern dort dein neues und altes zu Hause zu finden, dich dort zu verankern und von dort aus zu leben. 

Wenn es für dich Richtung Einheit geht, dann kannst du dir keine Spaltung erlauben. Keine Trennung von irgendetwas oder irgendjemandem. Der Weg der Kraft ist der Weg vom Nein zu dem was ist zum Ja zu dem was ist. Es ist der Weg des "Ganz Mensch Seins".

Vielleicht kennst du es von dir oder dir nahstehenden Menschen "Warum ist mein Leben so anstrengend? Wo ist die Leichtigkeit und Freude geblieben? Was ist aus meiner Inspiration und Neugierde, aus meiner Kreativität und Spontanität geworden? Warum ist mir alles immer zu viel?" Die Antwort ist immer die gleiche: Weil dir die Kraft fehlt. Weil du gelernt hast, dass manche Kräfte in bestimmtem Maße erlaubt sind, während andere verboten sind und unter Strafe stehen. Weil du dich abgetrennt hast.

morning-2243465_1280.jpg